Karma

Zurück
 
KARMA

Instand karma kid. Ich wollte es wissen. Nun weiß ich es. Für alte Seelen wie mich ist jeder, mit dem ein Kontakt besteht oder bestand, eine bekannte Seele. In Berlin habe ich oft den Satz gehört: „Verlieb dich nie, nie, niemals in eine Patientin“. Da ich darauf nicht gehört habe, ergab das meinen ersten großen Knoten auf dem Weg zum Heiler, denn ich habe mich in eine Patientin verliebt.

Es ist bei solchen kraftvollen Konflikten oft auch so, daß dabei noch mehrere andere Seelen eine Rolle spielen. Durch diese Gruppendynamik können sich Konflikte noch verstärken. Der Plan ist eigentlich (da man sich seelisch verabredet hat), alte Konflikte aus der Vergangenheit in der Gegenwart zu bereinigen. Oft fehlt dann aber die Klarheit, Einsicht und das Verständnis, um das zu schaffen. Im schlechtesten Fall verstärken sich die Konflikte.

Auch sehr prägend war der Kontakt mit einer Patientin, die 2012 zu mir kam. Es entwickelte sich eine Freundschaft. Nach meinem Fahrradunfall hat sie mich in der Kur besucht. Nach einiger Zeit veränderte sich ihr Verhältnis zu mir, bis sie den Kontakt mit mir abbrach. Ich habe lange gebraucht, um das ganz zu verstehen.

Eine wahre Freundin hätte mir nur sagen müssen, daß sie mit den Folgen meiner Gehirnverletzung nicht klarkommt und sie deshalb einen Abstand zu mir braucht. Nicht so bei dieser Frau. Die hat mich erst mental und emotional zum Gruselmonster mutieren lassen, um einen Grund zu haben, keinen Kontakt mehr mit mir zu haben.

Zurück

Da die karmische Verbindung mit ihr sehr kraftvoll ist und mein Zustand beklagenswert war, ist ihr Verhalten auf fruchtbaren Boden gefallen. Danach haben noch viele andere Menschen den Kontakt mit mir abgebrochen. So ist das mit der Resonanz. Der verletzte Lichtkrieger in mir kämpft mit der Einsamkeit, die irgendwann selbstinduziert wird, wenn ich nicht aufpasse.

Einsamkeit, verbunden mit einem klaren,
heiteren Bewusstsein ist, ich behaupte es,
die einzig wahre Schule für einen Geist
von edlen Anlagen.
  Gottfried Keller

Nach oben