Beratung und Hilfestellung

 

Beratung und Hilfestellung

In einem sehr konstruktivem Gespräch mit Herrn Kozik (Inhaber der Agentur SEOPT) stellte er mir die einfache und gute Frage, was und wen ich mit meiner Homepage erreichen will. Zu Beginn (vor fast 20 Jahren) waren die Seiten auf meine Naturheilpraxis und dem Onlineshop ausgerichtet. Nach dem Neustart vor zwei Jahren war ich erst sehr mit der Technik und den Texten beschäftigt.

Da nun die größten technischen Hürden überwunden scheinen, stellt sich wirklich die Frage, was die Ziele dieser Seiten sind, da Naturheilpraxis und Onlineshop nicht mehr existieren. Wie man auf dieser Homepage sieht, habe ich zu vielen Themen einiges zu sagen. Vor einiger Zeit war ich Mitglied bei der Gute Frage-Plattform und habe als „Mahatma Hatti“ Fragen beantwortet.

In meinem Profilordner beobachtete ich die Bewertungen meiner Antworten. Bei erstaunlich vielen Fragestellern wurde meine Antwort als „hilfreichste Antwort“ bewertet. Nun will ich also dieses Potential individuell einsetzen. Also nicht nur Fragen beantworten, sondern versuchen, bei ungelösten persönlichen Fragen und Problemen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Wie man unter Licht/Praxis rechts unten lesen kann, hatte ich diese Idee schon vor einiger Zeit und habe sie nun in meiner Homepage verankert. Durch eine Empfehlung stehe ich seit Januar 2020 mit einem an Krebs leidenden Mann in Kontakt, der alternativen Verfahren offen gegenübersteht. Er hat zum Beispiel die photodynamische Therapie (PDT) angewendet.

Ich begleite ihn mit telefonischen Gesprächen, Mails, SMS-Nachrichten, Fernbehandlungen und Bachblüten-Mischungen auf seinem Heilungsweg. Wie man in der Pandemie festgestellt hat, ist in vielen Belangen der physische Kontakt nicht zwingend erforderlich, wenn man die vielfältigen technischen Möglichkeiten ausschöpft. Darüber hinaus verfüge ich noch über einige andere Fähigkeiten, die hilfreich sein können.

Scheuen Sie sich also nicht, mit mir in Verbindung zu treten. Auf der Impressum-Seite finden Sie meine Mailadresse, um einen ersten Kontakt herzustellen. Es ist natürlich wichtig, daß die „Chemie“ zwischen uns stimmt, wenn es über Fragen und Antworten hinaus gehen soll. Das wird bei einem Erstkontakt aber schnell offensichtlich.

Ein weiteres Potential für mich sehe ich in der Hilfe, die ich mit Fernzugriff anbieten kann, um gefrustete Windows-Benutzer bei der Umstellung auf Linux (bevorzugt Ubuntu und MX Linux) zu unterstützen. Einer inzwischen 79-jährigen nicht technikaffinen Frau habe ich 2017 Ubuntu und 2020 MX Linux auf ihren neuen Laptop installiert und begleite sie bei der Handhabung von Linux.

Da ich in meiner neuen, unbequemen Bleibe mein Gewerbe noch nicht wieder angemeldet habe, ist die Preisorientierung für angefragte Hilfe nicht leicht zu beantworten. Für eine emotionale / mentale Hilfe sind 60 € und für technische Hilfen 40 € pro Stunde aber ein guter Richtwert. Bei monetären Engpässen lasse ich mich gern auf ein Gespräch mit Ihnen ein.

Wenn ein freundlicher Mensch auch noch zuverlässig ist,
dann haben wir es schon mit einem halben Engel zu tun.

Ernst R. Hauschka