Geometrie

Zurück
 
HEILIGE GEOMETRIE

Während meiner Zeit in Berlin und dem Studium der Bücher von Drunvalo Melchizedek habe ich eine Ahnung von dieser Geometrie bekommen. Dabei geht es um die Darstellung des Vorgangs von der Erschaffung allen Lebens. Die moderne Physik spricht vom Urknall als dem Beginn allen Seins. Jedoch ist dieser Prozess treffender mit einem göttlichen Tanz zu vergleichen.

Diese Geometrie erklärt die Erschaffung von Zeit und Materie und die Verhältnisse und Beziehungen der grundlegenden Kräfte. Durchdringung und Umstülpung sind wichtige Begriffe bei diesen Beziehungen. Ich habe immer noch den Traum, einmal jemanden kennen zu lernen, der die technischen Fähigkeiten hat, einen Trickfilm der Schöpfung auf Grundlage dieser heiligen Geometrie herzustellen.

Die Symbole auf meiner Homepage haben viel mit dieser Geometrie zu tun. Die Abbildungen auf den Seiten Leben, Verzeichnis, Licht, Liebe und Zukunft sind (teilweise abgewandelte) Teilbereiche dieser Geometrie.